Orthopädie-Technik


Alles in Bewegung ….

Sie möchten Ihre Mobilität erhalten oder wieder erlangen? Unsere Aufgabe ist es, Ihnen mit unserem Wissen zur Seite zu stehen. Ein unabhängiges und selbstständiges Fortbewegen gehört zu Ihrem Wohlbefinden dazu. In Zusammenarbeit mit unseren Orthopädie-Technikern, sorgen wir für Ihre Lebensqualität.

Fusseinlagen (auch für Diabetiker)
Eine frühzeitige Erkennung trägt dazu bei, dass viele Schädigungen rechtzeitig behandelt werden. Wir fertigen Orthopädie-Einlagen individuell nach Ihrem Fußabdruck und neuester Technik an.
Mit Blick auf unseren „Fuß“- Markt wird die Notwendigkeit deutlich:
Als Spezialist für Fußgesundheit arbeiten wir daran Bewegung und Mobilität zu erhalten und zu verbessern.
Damit leisten wir einen wichtigen Beitrag zu Gesundheit, Lebensqualität und Wohlbefinden.

Wir können Ihnen helfen, Ihre Lebensqualität zu verbessert durch

  • Prothesen
  • Orthesen für Fuss, Bein, Rumpf und Arm
  • Bandagen
  • Fusseinlagen
  • Stützmieder

Die Bauerfeind AG, einer der weltweit führenden Hersteller medizinischer Hilfsmittel, leistet mit ihren Produkten und Versorgungs- konzepten einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung und Wiederherstellung der Gesundheit, zur Steigerung des Wohlbefindens – für mehr Lebensqualität. Kernsortiment Die Bauerfeind AG ist einer der weltweit führenden Hersteller medizinischer Hilfsmittel. Unser Anspruch sind qualitativ hochwertige Produkte: Bandagen, Orthesen, Kompressionsstrümpfe, Einlagen und Schuhe von Bauerfeind sind allesamt „Made in Germany“. Bewegung erleben: www.bauerfeind.com Über Jahrzehnte erworbene Kompetenz in Technologie und Fertigung verbindet Bauerfeind mit Innovationskraft, die Tradition eines mittelständischen familiengeführten Unternehmens mit globalem Denken. Die Spezialisten bei Bauerfeind arbeiten seit jeher eng mit Ärzten, Wissenschaftlern und Entwicklern zusammen. Das Ergebnis sind patentierte sowie preisgekrönte Produkte und Dienstleistungen – Qualität „Made in Germany“. Wieder in Bewegung Mobilität ist ein wichtiger Teil unserer Lebensqualität – in jedem Alter.

Otto Bock arbeitet seit über 85 Jahren dafür, dass Sie Ihre Mobilität erhalten oder wieder erlangen. Unsere Herausforderung besteht darin, die Welt mit den Augen der Menschen zu sehen, denen wir mit unseren Produkten, unserem Know-how und unserem Service helfen, ihre Lebensqualität zu verbessern. Prothesen Mit Otto Bock Prothesen können Sie heute viele Alltags- und Freizeitaktivitäten ohne größere Einschränkungen gestalten. Voraussetzung hierbei ist natürlich immer eine Versorgung, die Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht. Die bestmögliche Art der Versorgung wird im Gespräch mit dem Rehabilitationsteam ermittelt. Orthesen & Bandagen Orthesen dienen dazu, eingeschränkt funktionierende Körperteile zu unterstützen, zu fixieren oder Deformationen entgegen zu wirken. Orthesen für Gelenke, Bänder & Frakturen Orthesen können durch die Entlastung eines Körperteils die Heilung unterstützen. Das gilt auch nach (Sport-)Verletzungen an Bändern, Gelenken oder Knochen. Orthesen für Lähmungen Otto Bock bietet für jeden Körperbereich und nahezu jeden Stabilisierungsgrad qualitativ hochwertige Orthesen. Nur Produkte die regelmäßig und dauerhaft getragen werden, führen zum Therapieerfolg.
Mit Klick auf das Logo verlassen Sie diese Internetseite und gelangen auf die Präsentation des dargestellten Produktherstellers.

Sprunggelenk-Orthesen – der Gehgips war einmal…

Kennen Sie das? Haben Sie auf einer Treppe nach unten auch schon einmal die letzte Stufe ausgelassen? Das kann eine schmerzhafte Punktlandung für das Sprunggelenk und den Fuß zur Folge haben.

Mit medi geben Sie Ihrem Sprunggelenk ausreichend Ruhe und Zeit zur Rehabilitation. Und Sie bleiben während dessen in Ihrem Alltag mobil. Wo früher ein Gehgips notwendig war, kann heute mit modernen Orthesen optimal therapiert werden.

medi Hilfsmittel zur Behandlung von Gelenkerkrankungen und -verletzungen dienen der Ruhigstellung…

Bandagen sind körperumschließende oder körperanliegende, meist konfektionierte Hilfsmittel.

Ihre Aufgabe besteht darin, Muskeln und Gelenke zu unterstützen, zu stabilisieren und zu lenken. Bandagen haben eine begrenzte Tragedauer. Sie sollten nur bei Aktivität angelegt und bei langem Sitzen oder nachts abgelegt werden.

Bandagen verbessern die Propriozeption, doch was versteht man darunter genau? Der Mensch orientiert sich an seiner Stellung im Raum an drei verschiedenen Organsystemen. Die Augen (wo stehe ich?), dem Innenohr (stehe ich gerade?) und über die kleinsten Signalgeber, die an vielen Stellen unter der Haut angeordnet sind. Diese nennt man Propriozeptoren (oder auch Rezeptoren).

Es handelt sich dabei um kleinste Sinnesorgane, die Reize (z. B. Umknicken) aufnehmen, verarbeiten, an das Gehirn weiterleiten und die erforderliche Reaktion auslösen. Durch den Druck einer Bandage werden diese Sinne zusätzlich geschärft und die Rezeptoren sozusagen in „Hab-Acht-Stellung“ versetzt.